Start A-Z Aktuell Kontakt Gemeinde Die Kirche Orgel Konfirmanden Gottesdienste Kirchenmusik Links


Flensburger Orgelsommer 2019


Internationale Orgelkonzerte zur Marktzeit in St. Marien und St. Nikolai
  15. Juni: Michael Mages
22. Juni:
Eunji Lim
29. Juni:
Philip Croizier
6. Juli:
Florence Rousseau
13. Juli:
Henk de Vries

Samstag, 15. Juni, 11 Uhr


St. Nikolai

Eintritt 5,- Euro


  20. Juli: Felix Bräuer
27. Juli:
Martin Setchell
3. Aug.:
Ronald Ebrecht
10. Aug.:
Kristian Lumholdt
17. Aug.:
Gunnar Sundebo
24. Aug.:
Simona Fruscella
31. Aug.: Michael Mages

Michael MagesFlensburg (Deutschland)

Meine Seele erhebt den Herren:
Vertonungen des Magnificat aus vier Jahrhunderten


Werke von H. Praetorius, J.S.Bach, D. Buxtehude, J. Rheinberger u.a.

Michael Mages, 1958 in Kaiserslautern geboren, studierte evang. Theologie und Kirchenmusik. Seine Studien schloss er ab mit dem 1. Theologischen Examen und dem Kirchenmusiker A-Examen.

Nach beruflichen Stationen in Weinheim und Heidelberg wurde er 1993 in das Amt des Kantors und Organisten an St. Nikolai zu Flensburg berufen. Er leitet den Sankt Nikolai Chor, einen traditionsreichen, über-regionalen Chor, mit dem er jährlich mehrere Oratorienaufführungen, A-cappella-Programme und die gesamte Kirchenmusik an St. Nikolai gestaltet.

Die von ihm gegründete Cappella Sankt Nikolai ist ein Kammerchor, der anspruchsvolle A-cappella-Literatur der verschiedensten Epochen erarbeitet. Michael Mages ist zusätzlich Bezirkskantor im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg (Bezirk Flensburg) und Orgelsachverständiger der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland. 2003 gründete er zusammen mit dänischen Kollegen das Orgelfestival Sønderjylland-Schleswig, das sich zu einem festen Bestandteil des Kulturlebens in Schleswig-Holstein und dem südlichen Landesteil Dänemarks entwickelt hat. 2005 wurde ihm der Titel eines Kirchenmusikdirektors verliehen.